slide 1

Über uns

Sich immer wieder neu vernetzen – das ist gerade in der Geoinformatik-Branche von besonderer Bedeutung. Ob mit Symposium, AGIT EXPO oder dem internationalen GI_Forum, die AGIT übernimmt eine wichtige Funktion für die Vernetzung der GI-Branche. Sind Tradition und Innovation kompatible Dimensionen? Die AGIT ist der vielleicht beste Beweis dafür. Gerade wenn langjährige Praxiserfahrung und umfassendes Methodenwissen auf unbeschwerte neue Ideen und ‚disruptive technologies‘ treffen entsteht nachhaltig Neues. Dieses kreative Milieu hat Tradition auf der AGIT. Und ist damit gleichzeitig die Basis von Innovation. Management ist immer auch Management von ‚Change‘.

Das Z_GIS als Veranstalter der AGIT entwickelt sich im Jahr 2012 vom ‚Zentrum‘ zu einem Interfakultären Fachbereich der Universität Salzburg. Der Interfakultäre Fachbereich Geoinformatik - Z_GIS an der Universität Salzburg steht heute als Kompetenzzentrum an vorderster Front der technischen und wissenschaftlichen Entwicklung der ‚Geographic Information Science‘. Mit über 70 MitarbeiterInnen ist das Z_GIS wohl die größte und vielleicht auch anerkannteste einschlägige wissenschaftliche Institution im deutschsprachigen Raum. Die wichtigsten Aufgabenbereiche des Z_GIS liegen in Forschung und Entwicklung, Ausbau internationaler Beziehungen, Organisation von Fachtagungen und in Aus- und Weiterbildung. Vorrangige Aufgaben des Zentrums sind die Unterstützung der GIS - Praxis in allen Anwendungsgebieten in enger Kooperation mit Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und internationalen Organisationen.

Diese Entwicklung ist einerseits nur ein Thema der inneren Organisation, aber gleichzeitig auch Kennzeichen des Querschnittscharakters von Geoinformatik: eine technisch-methodische Disziplin deren Umsetzung in den Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. deren Anwendungsfächern erfolgt. Aus allen diesen Richtungen kommen Bedarf und Nachfrage, insbesondere auch an Qualifikationen. Wir freuen uns daher auch wieder viele Studierende zur AGIT, und in der AGIT-EXPO willkommen heißen zu können. Diese kommen von vielen deutschsprachigen Universitäten, und besonders auch aus den internationalen, postgradualen Studienangeboten der Universität Salzburg. Der Dialog von Wirtschaft und jungem Wissen ist eine wichtige Facette der Weiterentwicklung der Geoinformatik! Geoinformations-Infrastrukturen haben sich zur Drehscheibe der Geoinformatik entwickelt. Technologien, Standards und intelligente Organisation stehen bei AGIT und GI_Forum im Mittelpunkt. Erst die ‚Brainware‘ ermöglicht jedoch den Weg zur ‚smart infrastructure‘, zu ‚smart cities‘ und ‚smart societies‘. Stecken wir also wieder unsere Köpfe zusammen. In Salzburg. Bei der AGIT.

Prof. Dr. Josef Strobl
Leiter, Z_GIS

Kontakt

Email: office@agit.at
Hellbrunnerstr. 34 | 5020 Salzburg | Austria
47°47´21.5´´N | 13°3´35.9´´E

Newsletter abonnieren