AGIT 2010:
Extended Abstract Reviewed Papers

Orange
Autoren
Titel
Datei
Christian Aden, Peter Schaal WebGIS als Werkzeug für ein kommunales Energieverbrauchs- und CO2-Monitoring. Handlungsansätze beim Energie- und Klimaschutzkonzept ´Rheinknievillage´ (Düsseldorf)
Alexander Arpaci, Manfred Lexer, Matteo Mattiuzi, Harald Vacik Aufbereitung der Datengrundlagen für die Beschreibung des Waldbrandverhaltens für Kiefernwälder in Österreich
Sarah Asam, Carl Beierkuhnlein, Christopher Conrad, Stefan Dech, Ursula Geßner, Doris Klein Ableitung des Vegetationsbedeckungsgrades aus multiskaligen Fernerkundungsdaten für hydrologische Modellierung in Zentralasien
Lukas Bähler, Hans-Jörg Stark ´Schritt auf Tritt´: Wandern mit Hürden
Lukas Bähler, Hans-Jörg Stark Revision Anwendungsprofil Geodienste eCH-0056 in der Schweiz
Clemens Beyer, Walter Pozarek, Manfred Schrenk CentropeMAP und CentropeSTATISTICS – grenzüberschreitende Geoinfrastruktur gemäß INSPIRE-Richtlinie
Stephan Bosch, Gerd Peyke Nachhaltige Energieversorgung am Scheideweg - wachsende Ansprüche an GIS zur Korrektur von Fehlentwicklungen beim Ausbau von Erneuerbaren Energien
Anne Bräuer, Franziska Terne, Nguyen Xuan Thinh Bestimmung des Bodenversiegelungsgrades in Ho Chi Minh City
Stephan Braune, Tino Fleuren, Paul Müller, Dietmar Siepman, Matthew Smith, Hartmut Stapelfeldt LimA – kommerzielles Programm zur Simulation von Lärm-Immission im Grid
Olaf Büscher Geonet NRW und NavitestNRW – Fernerkundung an den Schnittstellen benachbarter Technologien
Arnulf Christl Neue Metadaten braucht das Land
Thomas Damoiseaux, Sowmya Gopal Risikomanagement mit NEXTMap Daten
Karin Dollinger Die österreichischen Geodateninfrastrukturgesetze
Martina Dürauer, Johannes Forsthuber, Roland Grillmayer, Christoph Perger Gewinnung, Analyse und Visualisierung von geografischen Metadaten anhand des IGLIS-Datenbankmodells
Wolfgang J. Eder, Alexander Zipf Zur Integration von Windsimulationsmodellen in 3D-Geodateninfrastrukturen mittels Web Processing Services (WPS)
Tobias Eder, Markus Biberacher Wärmebedarfsmodellierung als räumliche Informationsgrundlage zur Umsetzung kommunaler Energie- und Klimaschutzkonzepte
Rita Engemaier, Harald Schernthanner Kartenkonstruktion mit Freier und Open-Source-Software
Bernhard Engleder Innovatives Verkehrsmanagement: Erfolge – Herausforderungen – Perspektiven
Thomas Epp Automatische Datenübernahme aus der GIP in das Online Verkehrsmodell
Holger Faby Kartenmorphologie und Wirkungsformen
Katharina Feiden, Fred Kruse, Klaus Wieland Fortschritte einer transnational Kooperation im Aufbau einer Geodateninfrastruktur für europäische Bodendaten (eContentplus-Projekt GS SOIL)
Martin Fellendorf VEGIS - die Verbindung zwischen GIP und Verkehrsmodellen
Martin Galanda, Jürgen Beiglböck, Roland Grillmayer, Christoph Perger Flexible geospatial Informationsbereitstellung für das mobile Anlagenmanagement
Anita Graser, Melitta Dragaschnig, Brigitte Rudel Sensorwebs für die Terminallogistik
Roland Grillmayer, Gebhard Banko, Christoph Perger, Klaus Steinnocher, Andreas Walli, Jürgen Weichselbaum Land Information System Austria (LISA): Objektorientiertes Datenmodell zur Abbildung der Landbeckung und Landnutzung
Rainer Haselberger, Wolfgang Jörg Einsatz der GIP bei der Stadt Wien - Erfahrungen und Ziele
Bryan Hempen, Andreas Mescheder WebMapping-Radroutenplaner auf Basis von OSM-Geodaten und freier Software
Stefan Herbst, Franz Dollinger, Thomas Prinz, Wolfgang Spitzer EuRegionale Raumanalyse – ÖPNV Planungsgrundlagen für eine Stadtregion der kurzen Wege in der Europaregion Salzburg
Martin Hüben Metadaten für INSPIRE im Geoportal Baden-Württemberg
Roland Jehle, Christian Kopeinig Internetauftritt von hydrographischen Onlinedaten mittels WebGIS und OGC Services
Christian Kainz ITS-Initiativen im Raum Salzburg
Stefan Kärgel, Michael Förster, Birgit Kleinschmit Das Potential von Landsat-Zeitreihen für die Analyse phänologischer Muster bei der Blattentfaltung von Laubwaldvegetation
Helene Kautz Geodatenaufbereitung in einem Assistenzeinsatz des Österreichischen Bundesheeres am Beispiel Katastrophenregion Feldbach 2009
Wassilios Kazakos, Gergely Lukacs HIPPOLYTOS – Intuitive Recherche nach Geo- und Umweltdaten mittels semantischer Technologien
Andreas Keim, René Günzkofer Das neue, pan-europäische Höhenmodell der Europäischen Kommission für GMES Dienste - EU-DEM
Wolfgang Kieslich DEFAS: Die Telematikinitiative des Freistaats Bayern„Die telematische Welt im Öffentlichen Verkehr wird neu ausgerichtet“
Bernhard Kiselka Erfahrungen mit dem Einsatz von Open Source GIS bei PRISMA solutions
Hannes Kleindienst, Hansjörg Ragg Beurteilung des Gefährdungspotenzials kritischer Infrastruktur – Kopplung eines regionalen Steinschlagmodells mit objektbasierter Bilddatenauswertung
Daniela Knorr, Peter Dirninger, Stefan Eisenbach, Christian Rachoy Modellierung des Feuerrisikos entlang gefährdeter ÖBB-Bahnstrecken
Stefan Kollarits GIP Roadmap – Perspektiven bis 2012
Andre Kopka, Ansgar Greiwe, Lena Neuenkamp, Andreas Schulte Entwicklung eines Standards für Geodaten für das webbasierte Kompensationsflächenmanagement
Daniel Krämer, Marc Spielmann, Petra Thres Modulare Anbindung von Geoinformationssystemen an militärische Informationssysteme
Stefan Krampe, Stefan Herbst, Thomas Prinz Erreichbarkeit und Angebotsbewertung im ÖPNV
Fred Kruse, Stefanie Konstantinidis InGrid® - eine Software zum Aufbau von Umweltinformationssystemen
Stefan Kurzbach, Stephan Braune, Erik Pasche, Matthew Smith Operative Hochwasservorhersage-Dienste im Geodateninfrastruktur-Grid
Sandra Lanig, Alexander Zipf Standardkonforme Geodatenverarbeitung und Diensteorchestrierung am Beispiel der Solarpotenzialanalyse mittels OGC Web Processing Service (WPS)
Sven Leitinger, Stephanie Pavelka, Michael Wimmer Erfassung von Personenströmen mit der Bluetooth-Tracking-Technologie
Matthias Lendholt, Martin Hammitzsch, Matthias Schroeder, Joachim Wächter Adressierung von Gebietskörperschaften in der Frühwarnung mit HASC – Unzulänglichkeiten in existierenden Geocode-Standards
Günther Lorber, Bernhard Rieder Integriertes Verkehrsmanagement und die Rolle der Graphenintegrationsplattform (GIP) in der Stadt Graz
Andreas Mallinger, Felix Weingraber `OÖ Land unter´ - flächige Flutung von OÖ als nicht quantifiziertes Katastrophenszenario zur Erstidentifikation von Überflutungsflächen und Abflussbereichen als wasserwirtschaftlich besonders bedeutende Flächen
Irmgard Mandl-Mair GIP.at - einheitlicher Verkehrsgraph für Österreich
Werner Meyer Zur Geographie struktureller und direkter Gewalt
Manfred Mittlboeck, Mariana Belgiu, Roland Grillmayer ON A 2270:2010 von profil.AT zur ÖNORM und der technischen Validierung in einem GDI - Verbund
Manfred Mittlboeck, Michael Lippautz, Bernd Resch, Günther Sagl G2Real: ‚live‘ Geo(mess)information für mobile Einsatzkräfte
Astrid Müller, Pascal Neis, Alexander Zipf Ein Routenplaner für Rollstuhlfahrer auf der Basis von OpenStreetMap-Daten. Konzeption, Realisierung und Perspektiven
Uli Müller, Nico Mandery Qualitätsaspekte aktueller Web Map Services (WMS) als Grundlage einer dienstbasierten Geodateninfrastruktur
Julia Neuschmid, Wolfgang Wasserburger AmauroMap – interaktiver Online-Stadtplan für blinde und sehschwache Menschen
Martin Over, Mohammed El hachadi, Arne Schilling, Alexander Zipf Automatische Generierung von Detailstufen für ein länderübergreifendes, standardkonformes 3-D Stadt- und Landschaftsmodell am Beispiel von OSM-3D
Frederic Petrini-Monteferri, Frank Schmidt, Christian Wever Einsatz von Mobilem Laserscanning für Planungszwecke am Beispiel des Kantons Basel-Stadt
Michael Pregesbauer, Wilhelm Hummer, Michael Uschnigg, Jürgen Zornig Niederösterreichischer Geoshop – Abgabeapplikation für Geodaten
Michael Pregesbauer, Christian Weise, Gregor Willhauck Objekt-Orientierte Landbedeckungsklassifizierung auf Basis von hochauflösenden photogrammetrischen Daten
Ernst Primas E-Government-Service „Elektronische Einbringung“ im Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV)
Rainer Prüller, Mathias Schardt Untersuchung der Dynamik alpiner Kulturlandschaften
Manuel Reinhardt Geografische Informationssysteme als Unterstützung bei der Rekommunalisierung, der Konzessionsbewertung und dem anschließenden Netzbetrieb
Armin Röhrer Flächenbezogene Denkmalforschung und -monitoring mit GIS - ein Beitrag zur kulturellen Nachhaltigkeit
Hendrik Rujner, Nigel Downes, Kiduk Moon, Harry Storch GIS-basierte Kopplung des Abflussbildungsmodells ABIMO mit dem stadtstrukturellen Planungsinformationssystem von Ho Chi Minh City (Vietnam)
Ingrid Schardinger Räumliche Optimierung regionaler Energiesysteme
Harald Schernthanner, Lucia Tyrallová FOS-GIS und Immobilienportale als Instrumente der Wohnungsmarktanalyse
Anselm Schmieder Detaillierte, hybride, homogene und vollautomatisierte Schummerungen großflächiger Gebiete
Paul Schneider, Gerhard HEISS, Wolfgang Papesch, Brigitte RUDEL Klimainformation aus stabilen Isoptopen des Oberflächenwassers
Elisabeth Schöpfer, Olaf Kranz Konfliktressourcen in der Demokratischen Republik Kongo - objektbasierte multiskalareAnalyse von Erdbeobachtungsdaten zur Erfassung von Minenstandorten
Udo Schröder Einfluss von Höhenmodell und Gewässernetz auf die GIS-gestützte Berechnung des hydroelektrischen Potentials von Fliessgewässern in der Schweiz
Bennet Schulte, Frank Lippmann, Jürgen Schweikart Geokodierung mit Online-Kartendiensten – Möglichkeiten, Unterschiede und Grenzen
Wolfgang Schuster, Andreas Heiken Partizipatives Gebäudemanagement mit 3D-Geoinformationsanwendungen
Ulrike Seiler, Katrin Ebner, Jana Schmidt Digitale Aufbereitung historischer Forstkartenwerke für die Integration in aktuelle Planungsinstrumente zum ökologischen Waldumbau
Kristin Spröhnle, Olaf Kranz, Elisabeth Schöpfer Abschätzung der Umweltauswirkungen von Flüchtlingslagern mit Hilfe multitemporaler Fernerkundungsdaten am Beispiel des Camps Zalingei in Westdarfur
Horst Stadler, Hans-Georg Frantz, Günter Kiechle, Johann Koschuh, Gert Schweiger, Ralf Steger Entwicklung eines Planungswerkzeuges für die Tourenplanung im Anwendungsbereich der Müllentsorgung
Horst Stadler, Günter Kiechle, Martin Ortner, Karim Scheik Dynamische Disposition in der Serviceindustrie
Peter Stamm, Sven Burbeck Entwicklung eines WebClients zur Interpolation und Visualisierung von Messdaten der Ortsdosisleistung (ODL) mittels Web Processing Services
Andreas Steffens, Gerrit Hoven, Gerhard Juen, Ulrich Kaiser CityGML-Toolchain: Streaming und performante Visualisierung großer virtueller Stadtmodelle für 3D-Fachanwendungen
Harald Stelzl, Alexander Almer, Stefan Ladstätter, Patrick Luley, Christian Müller, Lucas Paletta Aufmerksamkeitsanalysen in urbanen Umgebungen mit multisensorgestützten Eye-Tracking Systemen
Winfried Stix, Norbert Moser Die Graphenintegrationsplattform (GIP) im Zusammenspiel mit Eisenbahninfrastrukturen
Peter Sykora, Doris Ipsmiller OpenLayers im Einsatz bei DORIS
Athina Trakas Das Open Geospatial Consortium – und wie ein Standard entsteht
Daniela Wenzel, Jörg Blankenbach Einsatz freier Geo-Informationssysteme in der Waldbewirtschaftung am Beispiel der Hübner-Verwaltung Stockstadt am Main
Christian Wever, Joachim Lindenberger Mobile Laser Scanning – ein neues Verfahren zur Bestandsaufnahme
Philipp Willkomm Geotopographie, 3D und GDI - Ganzheitliche Lösung von der großflächigen Gebäudemodellierung bis zur Solarpotenzialanalyse
Markus Wolff Ansätze zur raumzeitlichen Analyse und dreidimensionalen Visualisierung von Einbruchs-Straftaten
Alexander Zipf, Pascal Neis, Dennis Zielstra Empirische Untersuchungen zur Datenqualität von OpenStreetMap - Erfahrungen aus zwei Jahren Betrieb mehrerer OSM-Online-Dienste
Alexander Zipf, Michael Auer, Magnus Fees HistOSM.org - ein Webportal zu historischen und archäologischen Stätten und Sehenswürdigkeiten auf Basis der nutzergenierten Daten von OpenStreetMap (OSM)
Zurück