AGIT 2009:
Extended Abstract Reviewed Papers

Orange
Autoren
Titel
Datei
Karl-Heinrich Anders, Stefanie Andrae, Karl-Heinz Eder, Christoph Erlacher Applications on the Move – Ortsbezogene Spiele von Schülern für Schüler
Felix Bachofer, Daniel Dürr, Volker Hochschild Kennzahl zur leistungsspezifischen Marktdurchdringung von Krankenhäusern in Baden-Württemberg anhand GIS-gestützter Standortbewertung
Florian Braun, Andreas Muhar, Kinga Pawlikowska Analyse der Entwicklung des hochalpinen Wegenetzes in drei österreichischen Gebirgsregionen auf Basis historischer und aktueller Kartendarstellungen
Stephan Braune, Christian Grimm, Stefan Kurzbach, Erik Pasche Hochwasser-Modellierung im Geodateninfrastruktur-Grid
Markus Breier GIS in der Numismatik - Analysen in der Interpretation von Fundmünzen
Oliver Buck, Andreas Müterthies Das NRW Leitprojekt 3G SIP (Navitest NRW)
Karin Dollinger Datenschutzfragen im Geoinformationsbereich
Wolfgang Dorner, Fritz Hartmann GIS- Unterstützung zur Umsetzung der Hochwasserrahmenrichtlinie - Überlegungen zur Datenhaltung und erste Versuche der Übertragung der Ergebnisse der Lärm- und Luftrichtlinie
Wolfgang Dorner, Karl-Heinz Ebner, Rudolf Metzka Geodaten in der Strömungsmodellierung – eine hydrotechnische Bewertung der Ermittlung und Zuweisung von Rauigkeitsbeiwerten
Gerald Egger Erstellung der Strategischen Lärmschutzkarten auf Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich
Conrad Franke, Jürgen Schweikart Modellierung von Kunden-Einzugsbereichen im städtischen Umfeld am Beispiel der Marheineke Markthalle in Berlin
Christian Georges, Marcel Innerkofler, Frederic Petrini-Monteferri, Joachim Tiemann Ein regionales erdbeobachtungsbasiertes Krisendatenzentrum als Ergänzung zu bestehenden behördlichen Krisenmanagementeinrichtungen
Görres Grenzdörffer Einsatz, Möglichkeiten und Grenzen digitaler Mittelformatsysteme zur hochgenauen Fernerkundung
Veronika Gstaiger, Olaf Kranz, Stefan Voigt Einsatz von Change-Detection Methoden in der Hochwassernotfallkartierung mittels TerraSAR-X Daten
Roland Hachmann Integriertes Partizipationssystem zur medienbruchfreien Öffentlichkeitsbeteiligung
Michael Hagenlocher, Florian Krebs, Hans-Joachim Rosner, Jan von Raußendorff GIS-gestützte Analyse des studentischen Mietmarktes der Universitätsstadt Tübingen
Eva Haslauer, Markus Biberacher Entwicklung eines Modells zur Berechnung von jahreszeitlich verfügbaren Wasserkraftpotenzialen unter Berücksichtigung von Verdunstung und Wasserrückhalt am Beispiel des Landes Salzburg
Marcel Heins Wissensbasiertes Planungsmodul für ästhetische, standort- und funktionsgerechte urbane Vegetation
Thorsten Hens, Jörg Kirsch GIS-Automatisierung bei der Erstellung von Hochwasser-Gefahrenkarten
Armin Hoff Die Integration von GIS in die IKT bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
Daniel Hölbling, Petra Füreder, Stefan Lang, Dirk Tiede Steigerung des Informationsgehaltes einer LULC Klassifikation durch hierarchische Datenintegration
Sven Jany Archäologische Geokartierung in der Mongolei mittels LIDAR
Uwe Jasnoch Herausforderungen, Chancen und Lösungen auf dem Weg zu einem GDI-Knoten
Christine Jawecki, Robert Groß Der Baugrundkataster der Stadt Wien
Johannes Kanonier, Martin Seebacher GIS Vorarlberg – neue Wege in der Zusammenarbeit von Land und Gemeinden
Stefan Keller Mobile Guides mit Offline-Modus
Günter Kiechle, Senthanal Sirpi Manohar Nutzung von Echtzeit-Verkehrsinformationen für die Flottensteuerung
Thomas Krafft, Matthias Fischer, Luis Garcia-Castrillo Riesgo, Alexander Krämer, Freddy Lippert, Tim Tenelsen, Gernot Vergeiner, Alexandra Ziemann Raum-zeitliche Analysealgorithmen zur Früherkennung von Gesundheitsgefahren – Der SIDARTHa-Ansatz
Olaf Kranz, Martin Gayer, Tobias Schneiderhan, Stefan Voigt Methoden zur Erfassung von Flüchtlingslagern mit räumlich sehr hoch aufgelösten Satellitendaten
Volker Kraut, Matthäus Schilcher, Florian Straub Die INSPIRE-GMES-Testplattform für grenzüberschreitende Heterogenitätsanalysen von Geodaten und Diensten
Sandra Lanig, Martina Klärle, Alexander Zipf Offenes, nachhaltiges Landmanagement mittels standardisierte Web Processing Services
Richard Leiner, Clemens Jacobs, Rüdiger Wolff Erfahrungen mit dem europäischen Hochwassermanagementsystem FLIWAS
Sven Leitinger, Andreas Wagner Vulgo-DB: Applikation zur Lokalisierung von Notrufen aus alpinen Umgebungen
Joachim Lutum Analyse von Patienten- und Zuweiserdaten für die bedarfsgerechte Ausrichtung des Leistungsportfolios von Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen
Gerald Mansberger, Markus Eisl Earth Observation by VHR Satellites – Status and Outlook
Annekatrin Metz, Michael Bock, Manfred Keil Semiautomatische Methoden zur Aktualisierung des DLM-DE aus Fernerkundungs- und Geodaten zur Ableitung einer hochauflösenden Kartierung der Bodenbedeckung gemäß CORINE Land Cover
Werner Meyer Schweizer Arealstatistik 3. Runde: Prognosefähig?
Manfred Mittlboeck, Manuel Kohlmann, Michael Lippautz, Bernd Resch Standardisierte Embedded Sensormessnetze zur Integration Lokations- bezogener ‚live’ Information in GI-Systeme
Ben Nausner Tempelanlage ‚Virtual Nako’ - Geokommunikation in Form einer 3D-Modellierung mit Google Earth
Hannes Niedertscheider, Heinrich Rinner Tiroler Gesundheitsdatenatlas Online
Simon Nieland, Michael Bock, Andreas, Armin Dietz, Heller, Manfred Keil Untersuchungen zum Einfluss eines Methodenwechsels auf die Aktualisierung der Bodenbedeckung gemäß CORINE Land Cover in Deutschland
Christoph Perger, Steffen Fritz, Roland Grillmayer, Ian McCallum Global Web Mapping 2.0 – Nutzung der Kollektiven Intelligenz zur Validierung und Verbesserung globaler Landbedeckungsdatensätze
Frederic Petrini-Monteferri, Christian Georges, Volker Wichmann Erweiterung der GIS Software SAGA zur Verarbeitung von Laserscanning-Daten der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol
Gerd Peyke, Andreas Heiken WMS-Anwendungsmöglichkeiten im Schulunterricht
Rainer Prager Geoland.at - Das österreichische Länderportal als Umsetzung der INSPIRE - Pflichten
Thomas Prinz, Franz Dollinger, Stefan Herbst, Wolfgang Spitzer EuRegionale Raumanalyse - Grenzübergreifende Einzugsbereiche infrastruktureller Einrichtungen im Grenzraum Bayern / Salzburg
Heino Rudolf Geodatenzentrum-Saar“ – Let’s go INSPIRE!
Christoph Russ Interoperalbilität von Stadtmodellen in 3D und 2D Geoinformationssystemen
Harald Schernthanner, Rita Engemaier Universitäre GIS-Ausbildung auf Basis freier Geoinformationssoftware – Erfahrungen, Konzepte und Umsetzung
Sven Schmiedel Raum-Zeit Analyse der Kinderleukämie in Deutschland mit Kovariablen
Anselm Schmieder Automatisierte Höhenliniengenerierung aus hochaufgelösten DGMs großflächiger Gebiete
Manfred Schrenk, Clemens Beyer CENTROPE MAP und CENTROPE STATISTICS: grenzüberschreitende Geoinformationsinfrastruktur für die Region im Herzen Europas
Matthias Schroeder, Martin Hammitzsch, Matthias Lendholt Erweiterte Informationslogistik im Katastrophenmanagement des Projektes Distant Early Warning System (DEWS)
Marcus Schwäbisch, Stephen Griffiths, John Hou, Parivash Lumsdon, Bryan Mercer, Chen Xu Radargrammetrische Ableitung von digitalen Oberflächenmodellen aus hochauflösenden SAR-Daten
Jürgen Schweikart, Jonas Pieper Raum und Zeit als Determinanten des Zugangs zur medizinischen pädiatrischen Grundversorgung im urbanen Raum.
Felix Schwethelm, Olaf Kranz, Stefan Voigt Entwicklung eines semi-automatischen Ansatzes zur objektbasierten Extraktion von Wohneinheiten in IDP Camps und Dörfern in Darfur/Sudan aus multitemporalen VHSR-Daten
Peter Stamm, Andreas Gleich KOSIS-Portal – Thematische Kartographie mit Freier Software
Joachim Steinwendner, Andreas Brunauer, Peter Hohenauer Landschaft Mensch - GIS in der Intensivmedizin
Harry Storch, Nigel Downes, Kiduk Moon Entwicklung eines stadtstrukturellen Planungsinformationssystems zur Bewertung von Anpassungsstrategien an den Klimawandel in der mega-urbanen Region Ho Chi Minh City, Vietnam.
Verena Such GeoFES (Geogestütztes-Feuerwehr-Entscheidungshilfesyste)Das Gefahrenabwehrsystem für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
Karolina Taczanowska, Alexander Almer, Christiane Brandenburg, Patrick Luley, Andreas Muhar, Helmut Schrom-Feiertag, Harald Stelzl BALANCE – Nachhaltiges Lenkungs- und Informationssystem für Besucher und Betreiber von Nationalparks auf der Basis eines mobilen Guides
Stefan Taeger GIS-gestützte Habitatmodelle für das Biotopmanagement in Großschutzgebieten
Dirk Tiede, Hermann Novak, Antonia Osberger Automatisierte Baumextraktion mit höchstaufgelösten Oberflächenmodellen abgeleitet aus UltracamX-Daten
Helmut Titz, Norbert Höggerl, Annemarie Maier, Ernst Zahn BEV Shop APOS – Postprocessing-Daten des Satelliten-Positionierungsdienstes online beziehen
Melanie Tomintz Modelling Best Locations for Stop Smoking Services at the Small Area Level in Leeds, UK
Nicole Ueberschär, Laurent Iyikirenga Entwicklung eines geographischen Ansatzes zur Malaria Überwachung in Ruanda
Stefanie Uhrich, Martin Klenke, Fred Kruse Zum aktuellen Stand des Umweltportal Deutschland PortalU®
Andreas Unterluggauer AnachB - die neue Live-Verkehrsinformation der Vienna Region
Stefan Vogt Anforderungen an die Dateninhalte für Fußgängernavigationssysteme
Wolfgang W. Wasserburger OpenStreetMap.orgUT: Community-Spielzeug oder ernsthafte Geodatenquelle; Meilensteine, Importe und Status
Jürgen Weichselbaum, Gebhard Banko, Manfred Riedl, Mathias Schardt Land Information System Austria (LISA): Bedarfsorientierte Landnutzungsinformationen für die öffentliche Verwaltung
Peter Wolff, Tobias Wahl Öffentliche Projekte für öffentliche Karten
Erich Wonka, Franz Dollinger, Thomas Prinz Regionalisierung auf Basis von Raster- oder Gemeindedaten am Beispiel der Stadtregion Salzburg
Roland Würländer, Maria Attwenger Die Fusion von ALS-Daten und Digitalen Bilddaten zur Analyse von Geländeveränderungen
Gunter Zeug Von der Verortung von Menschen und anderen Katastrophen
Viktor Zill Was gibt es Neues in der Kartographie?
Zurück