AGIT 2008:
Extended Abstract Reviewed Papers

Orange
Autoren
Titel
Datei
Alexander Almer, Manfred Bortenschlager, Christian Müller, Harald Stelzl Geodatenvisualisierung auf mobilen Geräten
André Assmann Einsatzgebiete und Erstellung von Starkregen-Gefahrenkarten
Helmut Augustin, Birgit Binder Die räumliche Verteilung von baulicher Dichte und ÖV-Erreichbarkeit in Wien
Stephan Baumann, Werner Bärwald LBS- und GIS-gestützte Hoarding-Prozesse
Matthias Binding Untersuchungen zum Retentionsvermögen der Gewässer-Aue-Systeme und zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in Rheinland-Pfalz (Deutschland)
Thomas Blaschke Flächenhafte Energiemodellierung
Martin Böhm, Thomas Scheider Anforderungen an Fahrzeug-Positionierung und Referenzierung in das Fahrzeug-GIS im Bereich kooperativer Systeme
Anette Breu HUMBOLDT – Auf dem Weg zur europäischen Geodateninfrastruktur
Arnulf Christl, Jörg Kurpjuhn Informationsknoten Geoportal – Das Geoportal Rheinland-Pfalz in der GDI-RLP
Wolfgang Czegka, Frank W. Junge GIS gestützte Untersuchungen an morphometrischen und hydrologischen Parametern der Standgewässer der neuen mitteldeutschen Seenlandschaft (Neuseenland)
Thomas Damoiseaux, Sowmya Gopal InSAR für nationale und länderübergreifende Kartierungsprogramme
Martin Dohnal, Andreas Bodi, Hans-Peter Mimra WaldGIS
Karin Dollinger Rechtliche Aspekte zur Führung öffentlicher Geodateninfrastrukturen: Konsequenzen aus dem Zusammenwirken der Richtlinien zu INSPIRE, PSI und zur Umweltinformation, der Aarhus-Konvention, dem Urheberrecht, Datenschutz und Wettbewerbsrecht
Wolfgang Dorner, Sven Fuchs, Kamal Serrhini, Karl Spachinger Integration von Computermodellen im Hochwasserrisikomanagement
Wolfgang Dorner, Sven Fuchs, Kamal Serrhini, Karl Spachinger Integration von Computermodellen im Hochwasserrisikomanagement
Markus Eckerstorfer Cartographic analysis of avalanche hazard maps in Europe.
Claudia Feix, Gregor Woldt Logistik und GDI
Hans Fiby Forschungsprojekt VIP Vienna Region: Intermodale und dynamische Verkehrsauskunft
Stefan Fina, Stefan Siedentop Ein Messkonzept zur Abbildung des „Urban Sprawl“ als Beitrag zur Weiterentwicklung der Raumbeobachtung
Sebastian Fritsch, Christopher Conrad, Stefan Dech, Gerd Rücker Objektbasierte Klassifikation der agrarischen Landnutzung im Bewässerungsfeldbau Usbekistans
Monika Gähler DeSecure - Satellitengestützte Kriseninformation für Deutschland
Jan Grohmann Mobile 3D Graphics – Eine Visualisierungsalternative für den Einsatz von Web 3D Services auf Mobiltelefonen?
Veronika Gstaiger, Steffen Gebhardt, Juliane Huth, Claudia Künzer, Michael Schmidt, Thilo Wehrmann Multi-skaliger Vergleich von Überflutungsflächen abgeleitet aus TerraSAR-X, Envisat-ASAR und ALOS-Palsar Daten
Detlef Günther-Diringer, Sascha Langer, Tillmann Lübker Die Auen entlang von 10.000 Flusskilometern – Ergebnisse einer bundesweiten Auenbilanzierung
Petra Haller Navigieren mit Handheld und GPS
Fritz Hartmann Forschungsvorhaben des BMVBS „Wirksamkeit und Effizienz kommunaler Maßnahmen zur Einhaltung der EU-Luftqualitäts- und Umgebungslärmrichtlinie“
Sabine Hennig Modellierung der Erholungsnachfrage in Freizeiträumen
Uwe Jasnoch Bundesweite Umgebungslärmkartierung für das Eisenbahn-Bundesamt
Roland Jehle Kanalwartungsbuch online: Kanalkataster auf Basis von OpenSource
Kay Kamphans, Wilhelm Hannemann, Volker Spreckels, Wolfgang Busch Volker Spreckels, Peter Vosen, Diana Walter GIS-Einsatz im Monitoring bergbaubedingter Oberflächenbewegungen
Karin Kampitsch, Michael Leitner, Horst Schabauer Der Einsatz von Geographischen Informationssystemen im Österreichischen Bundeskriminalamt
Pierre Karrasch, Marco Neubert, Andreas Schmidt Anwenderorientierter Vergleich von Atmosphärenkorrekturprogrammen am Beispiel von IKONOS-Satellitendaten
Stefan Keller Mobile Tagging – Zeit- und standortbezogene Dienste
Günter Kiechle, Karl Dörner, Andreas Wagner Entwicklung eines Planungswerkzeuges für die Tourenplanung von Außendienstmitarbeitern
Stephanie Klösters, Silvan Rauch Untersuchung der GeoRSS-Technologie zur Integration aktueller Nachrichten in Google Earth am Beispiel der 850 Jahrfeier der Landeshauptstadt München
Henrique Köhler Verbraucherfreundliche Orientierungsmittel
Isabelle Kollar, Alexander Siegmund, Alexandra Wolf Fostering ‘subjective evaluation faculty’ of teenagers in the area of environmental changes by using satellite images in school
Antje Köppen, Michael Förster, Birgit Kleinschmit Datenintegrationskonzept für die Entwicklung eines raumbezogenen strategischen Planungs- und Entscheidungsinstruments für Berlin
Rudolf Legat, Hans-Jörg Krammer, Felix Lux, Johannes Mayer, Michael Nagy, Katharina Schleidt SEIS – Shared Environmental Information System und seine Bedeutung für INSPIRE
Christian Mairamhof UMN-MapServer als Alternative zur Bereitstellung von Geoland-Diensten?
Evelin Matejka, Jörg Pechstädt, Grit Schlegel Objektbasierte Ableitung prozessorientierter Modelleinheiten zur distributiven hydrologischen Modellierung
Markus Maukisch, Christian Georges, Andreas Jochem, Frederic Petrini-Monteferri, Johann Stöter Berechnung des Solarpotenzials von Dachflächen auf Basis hochaufgelöster Oberflächenmodelle
Gotthard Meinel, Robert Hecht, Hendrik Herold Automatische gebäudescharfe Analyse der Siedlungsentwicklung auf Grundlage mittelmaßstäbiger Karten – Probleme und Lösungen
Gotthard Meinel, Maria Engel, Arno Kleber Prozessierung deutschlandweiter ATKIS Basis-DLM Datensätze als Grundlage eines dauerhaften hochauflösenden Flächenmonitorings
Werner Meyer Globalisierung und lokaler Raum in Mischrasterkarten
Klaus Mithöfer Neuentwicklung eines GIS gestützten Landkatasters in Tansania
Manfred Mittlböck, Roland Grillmayer, Paul Schreilechner profil.AT – ISO/EN/ON 19115/19119 und INSPIRE konformes Metadatenprofil für Österreich
Manfred Mittlböck, Bernd Resch Integration von standardisierten Echtzeitmessbeobachtungen für die räumlich aufgelöste ‚adhoc’ GIS - Analyse
Heiner Nagel Biotop- und Nutzungstypenkartierungen in Sachsen-Anhalt 1992 vs. 2005 – eine erste Bilanz
Pascal Neis, Alexander Zipf Zur Kopplung von OpenSource, OpenLS und OpenStreetMaps in OpenRouteService.org
Marco Neumann, Evelin Matejka, Markus Reinhold Aufbau einer Prozesskette zur 3D-Stadtmodellierung
Jürgen Oberreßl Geoland.spinoff – Der Geodatenverbund der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer
Frederic Petrini-Monteferri, Peter Drexel, Christian Georges, Volker Wichmann Aufbau eines Informationssystems für Laserscanning-Daten für Vorarlberg
Gerd Peyke, Stephan Bosch Energiepflanzenbau und konkurrierende Flächennutzungen –neue Strukturen in der Landwirtschaft und ihre Optimierung mittels GIS
Björn Pfennig, Manfred Fink, Wolfgang-Albert Flügel, Peter Krause, Markus Wolf Erweiterung des Konzeptes zur Verknüpfung prozesshomogener Modellentitäten hinsichtlich der Berücksichtigung mehrdimensionaler Fliessbeziehungen
Rainer Prager Geoland.harvest –Das Metadateninformationsnetzwerk der österreichischen Bundesländer
Thomas Prinz, Stefan Herbst, Josef Reithofer Räumliche Nachhaltigkeitsindikatoren - Entscheidungsgrundlagen für die Umsetzung einer zukunftsweisenden Stadtentwicklung
Karl Rehrl, Benedikt Hahn, Martin Ortner, Daniel Schlatter Instrumente für ein effektives Verkehrsmanagement bei Großveranstaltungen
Monika Reuschenbach Fernerkundungsdidaktik konkret: Das Potenzial von Luft- und Satellitenbildern im Geographieunterricht
Andreas Richter, Jörn Hollenbach Internet gestützte Beteiligungsverfahren in der Regional- und Landesplanung Mecklenburg-Vorpommerns
Gertrud Riegler, Klaus Schönke Hochgenaue 3D Straßengeometriedaten für die Automobilindustrie
Hans-Joachim Rosner, Nina Roser 300 Jahre Kulturlandschaftswandel im Schönbuch. Eine GIS-gestützte Analyse.
Gernot Rücker, Axel Göttlein, Karl Mellert Strukturdiagnose von Schutzwäldern mit LIDAR
Heino Rudolf Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie beim Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie
Karsten Sänger, Graham Weeden Höhendaten als Einflussfaktor auf die ArcHydro Gewässermodellqualität
Gertrud Schaab, Tillmann Lübker „Ground truthing“ für QuickBird-Satellitenbilddaten in einem ländlichen Gebiet Westkenias
Dirk Schäfer, Gerhard Ortmann, Michael Rieger Fächerverbindender Einsatz von GIS in der Schule
Jörg Scheffer Geographische Informationssysteme und Globales Lernen, Umweltbildung und GIS: Widerspruch oder Innovation?
David Schobesberger CHIS: Kulturhistorisches Informationssystem für den Westlichen Himalaya
Johannes Scholz, Norbert Bartelme, Günther Fliedl, Marcus Hassler Hassler, Heinrich C. Mayer, Jost Nickel, Jürgen Vöhringer, Eveline Wandl-Vogt Mapping Languages: Erfahrungen aus dem Projekt dbö@ema
Martin Schönhart, Andreas Muhar, Erwin Schmid, Werner Schneider, Martina Tröger Konzept zur Modell- und Datenintegration für ein Landnutzungsoptimierungsmodell zur Simulation der Auswirkungen regionaler Ernährungsstrategien
Marcus Schwäbisch, Sowmya Gopal, Bryan Mercer, Qiaoping Zhang Flugzeuggestütztes Pol-InSAR im 'single pass'-Modus zur Ableitung von Vegetationsparametern
Leonhard Schwarz, Arben Kociu, Nils Tilch Möglichkeiten und Limitierungen der Regionalisierung mittels Neuronaler Netze am Beispiel einer Rutschungsanfälligkeitskarte für die Region Gasen-Haslau
Ulrike Seiler, Elmar Csaplovics Generierung historischer Forstbestandskarten im GIS - Nutzbarmachung analoger Informationen zur Abschätzung der Waldentwicklung in der Kernzone des Nationalparks Sächsische Schweiz
Günter Sokol, Joachim Schuff, Jens Schumacher Das Informationssystem Oberflächennahe Geothermie für Baden-Württemberg als Komponente einer dienstebasierten Geodateninfrastruktur
Karl-Heinz Spies, Christian Heier OGC Sensor Web in der Praxis -Bereitstellung von Sensordaten in Geodateninfrastrukturen &personalisierter Hochwasserwarndienst
Wolfgang Spitzer, Franz Dollinger, Thomas Prinz Neuabgrenzung des Dauersiedlungsraumes für das Land Salzburg
Peter Stamm, Torsten Brassat, Arnulf Christl GDI als Massenanwendung: Der Tourenplaner des Landes Rheinland-Pfalz
Hans-Jörg Stark Einsatz von Opensource Software im Geoinformationsumfeld in der Schweiz
Robert Stein InVeKoS - Agrarsubventionskontrolle mit Fernerkundung in Deutschland
Boris Stern, Thomas Noack, Laurent Schwebel Grenzüberschreitende Geodaten: eine Antwort auf die regionalen grenzüberschreitenden Raumordnungsbedürfnisse.
Peter Sykora Applikationsentwicklung zur interaktiven Visualisierung von Wahlergebnissen mit SVG im OÖ Landesdienst
Stefanie Uhrich, Christiane Giffei, Martin Klenke, Fred Kruse InGrid 2.0 als Instrument zur Umsetzung von INSPIRE
Daniel Volz, Alexander Siegmund, Kathrin Viehrig GIS as a means for competence development: questions for an integrated GIS didactics
Kerstin Voß, Roland Goetzke Wie wird das Thema „Fernerkundung“ im Unterricht angenommen? – Erste Ergebnisse einer Fallstudie.
Olga Wälder Zur Generalisierung von Talquerprofilen: Gegenüberstellung von konventionellen Verfahren und eines auf speziellen orthonormalen Funktionen basierenden Ansatzes
Jürgen Walther, Martin Lenk, Andreas von Dömming Die nationale Implementierung der GDI-DE im internationalen Kontext
Tobias Wand Analysen zur Prognose der Standortqualität verschiedener Standortgeber im Projekt Packstation (DHL)
Elisabeth Weinke Auswirkungen unterschiedlichster Homogenitätskriterien für regionenbasierte Segmentierungsverfahren auf die Abgrenzung von alpinen Habitaten
Cornelia Weist, Claus Mückschel Open Source basierte Architektur und Funktionalität einer Web-GIS-Anwendung für Umweltforschungsprojekte
Sabine Witschas Geoinformationen in einer multithematischen und multitemporalen grenzüberschreitenden Raumanalyse - Untersuchungen zum „Grünen Dreieck“ (DE, PL, CZ)
Markus Wolff, Hartmut Asche, Silvija Stankute, Constance Zenner Erzeugung von GIS-Datenbeständen für themenkartographische Anwendungen mittels Datenfusion
Markus Wolff, Hartmut Asche Zur kartographischen Modellierung interaktiver 3D-Stadtpläne
Erich Wonka Karten im Internet von STATISTIK AUSTRIA
Roland Würländer, Michael Pregesbauer Die Technologie der Digitalen Luftbildkamerasysteme und deren Eignung für klassische und innovative Landesaufgaben
Constance Zenner, Hartmut Asche, Markus Wolff Virtuelle 3D-Geovisualisierungen - innovative Formen der Kommunikation und Perzeption räumlicher Strukturen
Alexander Zipf, Sandra Lanig, Arne Schilling, Beate Stollberg Erste Schritte auf dem Weg zur Verarbeitung digitaler Geländemodelle mittels GRID-Computing
Alexander Zipf, Jürgen Biermann, Thomas Brinkhoff, Albrecht Weiser, Jürgen Weitkämper Offenes Katastrophenmanagement mit freiem GIS.Zur interoperablen Kopplung von Leitstellensystem, mobilen Clienten und GDI mit Prozessierungsdiensten.
Zurück