AGIT 1999:
Extended Abstract Reviewed Papers

Orange
Autoren
Titel
Datei
Holzmann Hubert Abschätzung der Versickerungsraten aus einem Fließgewässer ins Grundwasser anhand raumzeitlicher Grundwasserstandsanalysen
Faisst Gudrun Analyse der Borkenkäfer-Kalamität im Nationalpark Bayerischer Wald mittels Einsatz eines GIS
Jürgens Carsten Anwendung des hydrologischen Einzugsgebietsmodells „ANSWERS“ unter Einbeziehung von Fernerkundungs- und GIS-Techniken zur Analyse des Effektes von Landnutzungsveränderungen auf das Abflußverhalten
Lehmann Dieter, Norbert Billen und Roman Lenz Anwendung von Neuronalen Netzen in der Landschaftsökologie – Synthetische Bodenkartierung im GIS
Conrad Anette, Kias Ulrich und Ingrid Schegk ArcSESS - ein Werkzeug zur GIS-gestützten Bewertung von Biotop- und Nutzungstypen bei Eingriffs- und Ausgleichsregelungen
Greve Klaus und Claus Rinner Argumentationskarten – GIS-basiertes Planungswerkzeug im WWW
Pietsch Matthias und Erich Buhmann Auf dem Weg zur GIS-gestützten Landschaftsplanung - Die Hürden in der Praxis am Beispiel des Landschaftsplans der Verwaltungsgemeinschaft Sandersleben -
Günther-Diringer Detlef Bewertung der Flußauen im Donau-Einzugsgebiet
Dogan-Bacher Hildegund, Burger Hannes, Rotter Doris und Luise Schratt-Ehrendorfer Biotoptypenkartierung im Nationalpark Donauauen aus Farbinfrarotluftbildern
Hostert Patrick, Seidel Ole, Roeder Achim und Joachim Hill Customizing ArcView: GIS als Instrument zum Management fernerkundlicher Geländekampagnen. Fallstudie Zentralkreta
De Lange Norbert und Klaus Wessels Die Anwendung von digitaler Bildverarbeitung und Geoinformationssystemen zur Erfassung städtischer Grünflächen
Schardt Mathias und Heinz Gallaun Ein GIS-gestütztes regelbasiertes Klassifizierungsverfahren zur Erfassung alpiner Biotoptypen
Heinrich Uwe und Bernd Ahrens Ein regelbasiertes System zur Erstellung von Landnutzungsszenarien mit einem Geographischen Informationssystem
Felbermeier Bernd und Rainer Blaschke Einsatzmöglichkeiten von digitalen Fernerkundungsdaten und GIS im Schutzwaldmonitoring - eine Gefährdungsanalyse von alpinen Schutzwäldern unter ArcView
Eisl Markus und Jürgen Janoth EON 2000 - Ein Umweltmonitoringsystem auf der Basis von Satellitenfernerkundung
Neudecker Klaus Filter für Polygon-Vektordaten
Futter Nikolaus Flexible Web-Technologien als Basis für breite Anwendbarkeit von GIS
Egger Gregory und Daniel Bogner GIS als interdisziplinäre Kommunikationsbasis in der Umweltforschung
Brandi-Dohrn Florian GIS im WWW: Beispiele und Nutzen
Jörg Wolfgang GIS-Applikationen der Stadt Wien im Intranet und Internet
Hansen Dirk und Matthias Mehner GIV - GeoInformationsVermittlung - Internetbasiertes Recherche- und Auskunftssystem für die Vermittlung von Geoinformationen
Ecker Robert Homogenisierung digitaler Geländemodelle unterschiedlicher Genauigkeit mittels linearer Prädiktion und robuster Schätzung
Buck Alfred, De Kok Roeland , Schneider Thomas, Ammer Ulrich Integration von Fernerkundung und GIS zur Beobachtung und Inventur von Schutzwäldern in den Bayerischen Alpen
Walz Ulrich und Ulrich Schumacher Landschaftszerschneidung durch Infrastrukturtrassen in Sachsen
Leichter Karin, Tasser Erich, Aschenwald Janette, Pöll Daniela und Ulrike Tappeiner Methodik zur Aufnahme, Georektifizierung und Auswertung von Gegenhangphotos im Rahmen landschaftsökologischer Untersuchungen
Czeranka Marion und Adrian Trapletti Modellierung räumlicher Interaktion mit Neuronalen Netzen
Buchroithner Manfred Möglichkeiten "echter" 3D-Visualisierungen von Geo-Daten
Steinnocher Klaus, Ries Christine, Köstl Mario, Ehrlich Daniele and Carlo Lavalle Monitoring urban dynamics by earth observation The Vienna case study
Löffl Cäcilia Multitemporäre Satellitenbild-Auswertung zur Ermittlung von Vegetationseinheiten in den Save-Auen (Kroatien) und Ableitung von landschafts-ökologischen Veränderungen mit Hilfe eines Geographischen Informations-Systems (GIS)
Schaal Peter Neue Perspektiven für die Regionalplanung durch GIS?
Blaschke Rainer Nutzeranalyse einer großen Staatsforstverwaltung als Planungsgrundlage für den operationellen Einsatz von Satellitendaten
Jergens Birgit und Ralph Schildwächter Ökokontierung, Ausgleichsflächenkataster und Planspiel – Umsetzung mit GemGIS
Pröbstl Ulrike und Thomas Pihusch Praktische Anwendung des Öko-Kontos in Bayern. Modellhafte Anwendung von GIS am Beispiel der Naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung in der Bauleitplanung
Frotscher Wolfgang, Goj Holger und Max Wille Praxisorientierte GIS-Techniken für Natur- und Umweltschutz im mitteldeutschen Braunkohlenbergbau
Wieser Thomas und Detlef Thürkow Projektorientiertes Datenmanagement unter Verwendung einer Relationalen Datenbank
Felberbauer Ernst M. Verfahren der bundesweiten Geodatenerhebung für das GIS des Führungsunterstützungssystems und des Staatlichen Krisenmanagements im Österreichischen Bundesheer
Niedertscheider Hannes Vom analogen Plan bis zum Internet - die Bandbreite an Informationsservice bei TIRIS anhand des Projektes Adressverortung Tirol
Brinkkötter-Runde Klaus Wearable Computing, Wireless LAN und Augmented Reality - neue Werkzeuge für die mobile Datenerfassung?
Riedler Walter Wo Sonne ist, da ist auch Schatten. Besonnungssimulation in Salzburg mittels digitalem Geländemodell
Schmidt Benno, Streit Ulrich und Christoph Uhlenküken Zur Einsetzbarkeit von Workbench-Umgebungen für geowissenschaftliche und planerische Fragestellungen
Rösch Norbert Zur Transformation raumbezogener Daten – zwei Fallstudien
Zurück