AGIT 2002:
Full Reviewed Papers

Orange
Autoren
Titel
Datei
Dipl.-Geogr. Alexander Herzig Prof. Dr. Rainer Duttmann
Peter KORDUAN u. Ralf BILL Adaption und Nutzung des Metadatenstandards CSDGM für Precision Agriculture GIS
Jens FITZKE, Klaus GREVE u. Markus U. MÜLLER Aufbau nationaler Geodatenkataloge am Beispiel Deutschland und Luxemburg
Andreas CZIFERSZKY u. Stephan WINTER Automatisches Generieren von Wanderrouten
Cand.-Umwiss. Eric Jetter, Dr.-Ing. Peter Schaal, Dipl.-Geogr. M.Sc. Stefan Jung, Cand. Umwiss. Nicolai Slaby Chancen und Perspektiven der digitalen Plan-Veröffentlichung - Der PLANalyst
Andreas IRRGANG* u. Martin KLEIN** CITY-TRAFFIC - Aufbau eines Verkehrsmanagementsystems mit Simulationskomponente in der Stadt Bonn
Rolf EBERHARDT Die Bedeutung der Reliefdiversität für die Habitateignung des Steinadlers (Aquila chrasaetos)
Sabine HENNIG Dokumentenorientierte Verwaltung und Visualisierung von Umweltinformationen
Nicole GERLACH u. Angela HINTERDING Ein Vergleich räumlicher Interpolationsverfahren für Windgeschwindigkeitsdaten in komplexem Gelände
Martin BRÄNDLI Eine Virtuelle Datenbank als Grundlage für ein internet-basiertes Umwelt- und Landschaftsinformationssystem
Christian PATZL Einsatz von geographischen Informationssystemen im Umfeld historischer Gartenanlagen
Sören HAUBROCK u. Rolf LESSING ETIC – ein modulares Klassifikationsverfahren zur Nutzung von verteiltem Wissen
Roland GRILLMAYER, Mark WÖSS, Hermann SCHACHT u. Christian HOFFMANN Fuzzy Logic basiertes Durchlässigkeitsmodell zur Analyse der Habitatvernetzung von Rotwild
Armin HELLER Georeferenzierung von Alpenvereinskarten mit radialen Basisfunktionen
Stefano NARDOZZA u. Ulrich WERBER GIS für ein Mobilitätsmanagement im ländlichen Raum
Susanne STEINER* u. Anita SZEPESI** GIS gestützte Analyse der Eigentums- und Landnutzungsänderung im Grenzraum Burgenland/Ungarn
Jörg Kirsch GIS-basierte Berechnung der Versickerungsklassen als Beitrag des Bodens zum dezentralen, integrierten Hochwasserschutz
Andreas KOCH* u. Martin WALTER** GIS-gestützte Tourenplanung im deutschen Presse-Grosso - Rahmenbedingungen und Anwendungsbeispiel
Günter BARNIKEL*, Michael HAASE*, Michael FISCHER*, Roland MÜLLER**, Carsten SCHOLZ*** u. Andreas STEGMAIER**** GIS-GwD - Ein Beitrag zur Förderung des GIS-Einsatzes in der Wasserwirtschaftsverwaltung Baden-Württembergs
Joachim STEINWENDNER, Roland GRILLMAYER u. Markus HOLLAUS Graphentheorie in Fernerkundung und Landschaftsanalyse
Arne SCHILLING u. Alexander ZIPF Integration von 2D- und 3D-Geodaten am Beispiel der dynamischen Generierung virtueller Stadttouren
Andreas ZISCHG, Margreth KEILER, Sven FUCHS u. Gertraud MEISSL Konzepte zur flächendeckenden Risikoanalyse für Naturgefahren im regionalen Maßstab
Henning KRONE u. Juan M. WAGNER Kulturtouristische Informationssysteme - Zur Entwicklung innovativer web-basierter Mehrwertdienste im Bereich des Tourismus
Daniela WANEK u. Petra STAUFER-STEINNOCHER Kundenprofilanalysen und räumliche Kundenpotentialanalysen Crisp- und Fuzzy-Verfahren für Geomarketing
Markus STIRNBERG, Jörn MÖLTGEN u. Beate OVERKÄMPING Lageoptimierung von Haltestellen durch den Einsatz von Geoinformationssystemen
Wolfgang KANSCHIK Landschaftsökologische Analyse großflächiger Naturräume gestützt durch makro-ökologische Methodik am Beispiel der trockenen Miombo Woodlands Zimbabwes
Dr.-Ing. Michael Schenk, Dipl.-Ing. Hermann Grünfeld map2carry - Mobile Anwendungen für das Internet Mobil Solutionsfor a Wirless Web
Elko JACOBS u. Wilfried WOLF Methoden für unscharfe räumliche Daten: Interpolation im gleitenden Mittel
Dr. Thomas Ott / Dipl. Geogr. Thomas Sterr Optimierung zwischenbetrieblicher Stoffströme im Rhein-Neckar-Raum
Hanns KIRCHMEIR, Daniel ZOLLNER, Judith DRAPELA u. Michael JUNGMEIER Prognose regionaler Landschaftsentwicklungen unter Berücksichtigung von naturräumlichen und sozio-ökonomischen Faktoren
Dieter SCHERER u. Martin MEININGER Segmentbasierte Klassifikation von Rasterdaten unter Verwendung pixelbasierter Klassifikatoren
Oliver BENDER, Doreen JENS u. Hans-Jürgen BÖHMER Spatial Decision Support im Naturschutz auf Basis diachronischer Geoinformationssysteme
Michael LEITNER* u. Petra STAUFER-STEINNOCHER** Spatio-temporal concentration processes in the Vienna food-retailing market
Andrea Cerovska (1) Martin Leonhardsberger (2) TRI - Das TriRegionale Informationssystem als Werkzeug bei der Standortauswahl
Beatrice SCHÜPBACH, Monique HUNZIKER, Beatrice PETER, Matthias WOLF, Karin ZOBRIST, Thomas WALTER u. Felix HERZOG Vergleich und Test von drei Verbundmodellen am Beispiel der Heuschrecken in drei Fallstudiengebieten
Patric STIELER, Stefan KRAMPE u. Andreas FIGUR Verkehrsmanagementstrategien und ihre Verschlüsselung in Geoinformationssystemen
Meinhard LEMKE *, Carsten SCHÜRMANN * u. Klaus SPIEKERMANN ** Verknüpfung von Höhenmodellen und Verkehrsnetzen zur Emissionsmodellierung
Wolf-Dieter RASE VR zum Anfassen - Reale Modelle von GIS-Objekten mit Rapid Prototyping
Krzysztof JANOWICZ, Werner KUHN u. Catharina RIEDEMANN XMeta: Wie aus Geodaten Geodienste werden
Zurück