AGIT Salzburg Geoinformatik

AGIT Symposium

von 8.-10. Juli 2020 in Salzburg!

Themenschwerpunkt 2020: Indoor | GIS & BIM

In Karten sind wir längst nicht mehr „nur“ auf den Außenbereich beschränkt. Verschiedene Indoorkarten haben gezeigt, was durch die Integration von „Außenwelt“ und „Innenwelt“ möglich wäre. Allerdings fehlen oft die Daten oder Integrationsmöglichkeiten vorhandener Indoor-/Gebäudedaten. Hier könnte BIM – ein Paradigma aus der Architecture-Engineering-Construction (AEC)-Welt einen guten Dienst leisten, um die bisherigen Informationslücken zu füllen, aber auch andere Methoden kommen für die Erstellung von Indoorkarten in Betracht.

Was genau versteht man eigentlich unter „BIM“? Was ist der konkrete Nutzen einer Integration von GIS und BIM? Wie kann ein Datenaustausch zwischen GIS und BIM stattfinden? Und wohin geht die Reise der Indoorkarten?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der AGIT 2020 intensiv diskutiert werden.

Information: Call for Papers (pdf)

Einreichung

Beiträge können entweder als Full Paper oder Short Paper bis 1. Februar 2020, oder als Poster bis 1. Mai 2020 eingereicht werden. Sämtliche Beiträge müssen über die Konferenzwebsite eingereicht werden und unterliegen einem double-blind Review Prozess. Autoren, deren Beiträge angenommen werden, werden eingeladen, ihren Beitrag während der AGIT 2020 zu präsentieren. Genaue Informationen zur Einreichung, sowie zum Peer-Review Prozess finden Sie unter https://www.agit.at/call.

Einreichung

Akzeptierte Full- & Short Paper werden im AGIT Journal publiziert.

Präsentation

Einreichende Autoren werden bis Mitte März 2020 über Zeitpunkt und Ort Ihrer Präsentation informiert. Voraussetzung für eine Präsentation auf der AGIT ist die Anmeldung von mindestens einem Vortragenden bis 25. Mai 2020.

Kontakt

Die Special Session „Indoor | GIS & BIM“ wird vom IFFB Geoinformatik – Z_GIS in Kooperation mit dem Österreichischen Dachverband für Geographische Information (AGEO) und dem Research Studio iSPACE durchgeführt. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Petra Staufer-Steinnocher, AGEO (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)  oder Laura Knoth, Research Studio iSPACE (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).